Die aktuellen Spenden für die sozialen Projekte:

♥♥♥ Herzlichen Dank für Ihre Spende! ♥♥ Björn Langer 100 € ♥ Konrad Steinbrenner 50 € ♥ Pumuckel's Straßensammlung am Marathonsonntag 875 € ♥ synyx GmbH & Co. KG 250 € ♥ Anonymer Spender 220 € Dr. Franz A. Mosthaf 100 € ♥ Stephan Buhr 70 € ♥ Elmar Röther 40 € ♥ Stefanie Krickl 30 € ♥ Anonyme Spender 30 €, 100 € ♥ Reinhold Weiblen 150 € ♥♥♥

Wenn Sie jetzt noch spenden wollen finden Sie den Button "Jetzt spenden" nur noch bis Ende September auf jeder Spendenläuferseite.


AKTUELLES

Neue Runde für „Laufen mit Herz“

Badische Neueste Nachrichten | Karlsruhe | SÜDWESTECHO 12.09.2017
______________________________________________________

Teilnehmer sammeln Geld für soziale Projekte

Von unserem Mitarbeiter Klaus Müller

Karlsruhe/Rheinstetten.
15 Jahre sind zwar noch kein Jubiläum, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen: Bei der Aktion „Laufen mit Herz“ wurden beim Baden-Marathon bis Ende 2016 bereits 500 000 Euro gesammelt, wie Werner Greß, ehrenamtlicher Bereichsleiter der Aktion, berichtet. Beim Fiducia & GAD Baden-Marathon am Sonntag, 17. September, mit Start und Ziel an der Messe Karlsruhe bei Rheinstetten geht die Spendenaktion in ihre nächste Runde: 187 Läufer, einzeln oder in Gruppen, gehen bei „Laufen mit Herz“ an den Start und sammeln Spenden.

Das Prinzip, das die Aktion trägt, ist einfach, aber erfolgreich:
Laufen mit Herz unterstützt konkrete soziale Projekte und Teilnehmer des Laufspektakels werben dafür. Der Marathon Verein Karlsruhe stellt kostenlos die dafür notwendige Spendenplattform zur Verfügung. Allein schon deswegen lässt sich von einer engen Verbindung zwischen Spendenaufruf und dem Baden-Marathon sprechen. Was die Spender schätzen: Sie wissen ganz genau, für was sie in den Geldbeutel greifen. „Da lässt sich auf jeden Fall von einer persönlichen Komponente sprechen“, sagt Oliver Hölzer. Der Mitarbeiter des Karlsruher IT-Finanzdienstleisters und Marathon-Hauptsponsors ist mit (einschließlich 2017) 13 Läufen Spendenrekordläufer. Sein Spendenprojekt: der DRK-Kindernotfallwagen. Bislang „erlief“ der 46-Jährige dafür über 50 000 Euro. Im Laufe der Jahre kamen so viele „Stammspender“ zusammen, die ihm und dem Kindernotarztwagen nach wie vor die Treue halten.

Über die Projekte informiert www.laufenmitherz.de, die Internetseite ist mit der Marathon-Homepage verlinkt. Dort erfährt man Wissenswertes über die Projekte und die Läufer oder Läufergruppen, und auch, wie es um die aktuellen Spendenstände bestellt ist. Übrigens: Die Spendenläufer haben sich Ziele gesetzt: nicht in Stunden und Minuten, dafür in Euro und Cent.


Sie sind dabei: 18 soziale Projekte mit 187 Spendenläufern

Die Anmeldefrist für Projekte des 15. Spendenmarathons LAUFENmitHERZ ist abgelaufen.

Es haben sich 18 soziale Projekte mit 187 Spendenläuferinnen und Spendenläufern rechtzeitig beworben. Dies sind seit Bestehen von LAUFENmitHERZ die meisten Spendenläufer. Mit 51 Startern meldete das Team Laufen für Bühler Kinder die meisten Spendenläufer für ein Projekt. Sie laufen für Kinder und Familien stärken!

Für 9 Projekte wird erstmals bei LAUFENmitHERZ gesammelt. Alle teilnehmenden Projekte sehen Sie hier.

Das selbstgesteckte Spendenziel der Spendenläufer/-Teams beträgt aktuell 49.105,55 €, die sie für ihre sozialen Projekte, bis zum Marathonwochenende am 17. September, sammeln wollen. Den stets aktuellen Spendensammelerfolg sehen Sie hier.

Viel Spaß beim Lauftraining und
ganz viel Erfolg beim Spendensammeln
wünscht LAUFENmitHERZ.
Bleibt fröhlich und fit!

Werner Greß


LAUFENmitHERZ dankt BÜRGER für eine Spende in Höhe von 2.500 €

Scheckübergabe von links: OB Schrempp, Bebermeier BÜRGER, Dr. Hölzer, Gissel, BM Stapf, Greß

Anlässlich der Pressekonferenz des 35. Fiducia & GAD Baden Marathon am 07. Juli überreichte Frau Ulrike Bebermeier im Namen von BÜRGER einen Spendenscheck in Höhe von 2.500 €. Die Summe fließt in den allgemeinen LAUFENmitHERZ-Spendentopf und wird am Ende des Spendenmarathons anteilig an die teilnehmenden Projekte verteilt.

Den Spendenscheck nahmen stellvertretend für die 18 sozialen Projekte:

  • Rheinstettens Oberbürgermeister Sebastian Schrempp, er startet mit seinem Team Stadtverwaltung für das „Festival der guten Taten“,
  • Dr. Oliver Hölzer, er sammelt für den „DRK Kindernotarztwagen“,
  • Renate Gissel vom Kinderschutzbund betreut das Projekt „DakaDu -Das kannst auch Du!“

von Frau Bebermeier entgegen.

1.000 DANK!


Noch 219 Tage bis zum Start des 16. Spendenmarathons LAUFENmitHERZ am 01.05.2018