♥♥♥ Das Endergebnis des 15. Spendenmarathon steht fest: Insgesamt wurde 63.241 € für 18 soziale Projekte gespendet! Herzlichen Dank allen Spendern! ♥♥♥

Der 15. Spendenmarathon 2017 ist beendet!

Wenn Sie die Projekte weiterhin unterstützen wollen, dann überweisen Sie ihre Spende bitte direkt auf das Konto des jeweiligen sozialen Projektes. Wählen Sie hier Ihr Projekt aus.






Foto © Pompe Deutschland e.V.


Pompe Deutschland e.V.


Spendenstatus: 1.700,84 €

Unser Projekt "Pompe-Regionaltreffen - und das Handicap wird zur Nebensache"

 

Der Informations- und Erfahrungsaustausch ist für Betroffene außerordentlich wichtig und ein wesentliches Anliegen der Selbsthilfearbeit von Pompe Deutschland.

Das Problem: Zentrale Jahrestreffen sind für viele Betroffene nicht (mehr) erreichbar, denn Morbus Pompe ist eine Erkrankung, die über kurz oder lang zu einer Schwächung der Muskeln führt. Betroffen sind Skelett- und Atemmuskulatur. In der Folge sind die erkrankten Menschen häufig weniger leistungsfähig und vor allem immer weniger mobil. Der persönliche Aktionsradius wird mit dem Fortschreiten der Krankheit immer geringer; schon eine Anreise von 100 Kilometern kann zur unüberwindlichen Hürde werden.

Unser Lösungsvorschlag: Wenn Betroffene nicht mehr in der Lage sind, eine längere Anreise zu Selbsthilfetreffen zu bewältigen, müssen die Treffen zu den Betroffenen kommen.

Wir streben an, bundesweit und je nach Bedarf Regionaltreffen anzubieten, bei denen mit wenig Aufwand und kurzer Anreise der Informations- und Erfahrungsaustausch möglich ist. Pompe Deutschland stellt die Mittel für die Durchführung zur Verfügung (finanziert aus Spenden und Zuwendungen) und sorgt für eine fachliche Begleitung der Veranstaltung. Auf Wunsch können Regionaltreffen zu Pompe-Workshops erweitert werden, um die Möglichkeit zur Behandlung ausgewählter Themen zu geben.

Btte unterstützen Sie unser Projekt.

Thomas Schaller

Vorsitzender Pompe Deutschland e.V.

 

 

Das Projekt wird betreut von Friedhelm Borniger.

Pompe Deutschland e.V.
c/o Thomas Schaller
Höhefeldstr. 26
76356 Weingarten
Email: schaller@mpompe.de
Tel.: 07244/1230
www.mPompe.de

Hinweis: Sie können das Projekt auch mit einer Überweisung unterstützen ohne das online Spendentool zu nutzen. Ihre Spende (Name und Betrag) wird dann von uns im Spendentool nacherfasst. Hier die Kontoverbindung des Projektes:
Pompe Deutschland e.V.
Volksbank Rheinböllen
IBAN: DE39560622270000158051
BIC: GENODED1RBO
Verwendungszweck: LAUFENmitHERZ Spendenmarathon 2017 - Andrea Schaller (und Ihre Postanschrift)
Spendenläufer/in auswählen
und spenden
Andrea
Schaller