I AGB / Teilnahmebedingungen

§   1   Anwendungsbereich - Geltung

(1) Der Fiducia & GAD Baden-Marathon wird nach den Bestimmungen (IWB) des Deutschen Leichtathletik Verbandes (DLV) und der IAAF unter Aufsicht des Badischen Leichtathletik Verbandes veranstaltet. Veranstalter ist der Marathon Karlsruhe e.V., Hermann-Veit-Str. 7, 76135 Karlsruhe. Die  IWB sind unter www.leichtathletik.de einsehbar.

§   2   Organisatorische Sicherheitsmaßnahmen - regelwidriges Verhalten

(1)  Organisatorische Maßnahmen gibt der Veranstalter den Teilnehmern vor Beginn der Veranstaltung bekannt. Den Anweisungen des Veranstalters und seines entsprechend kenntlich gemachten Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen, die den ordnungsgemäßen Verlauf der Veranstaltung stören oder die Sicherheit der übrigen Teilnehmer gefährden können, ist der Veranstalter berechtigt, den jederzeitigen Ausschluss des Betreffenden  von der Veranstaltung und/oder die Disqualifizierung auszusprechen. Rechtlich bindende Erklärungen können gegenüber den Teilnehmern nur von dem hierfür befugten Personenkreis des Veranstalters abgegeben werden.  

(2)  Wird die offiziell zugeteilte Startnummer in irgendeiner Weise verändert, insbesondere auch der  Werbeaufdruck unsichtbar oder unkenntlich gemacht, so wird der Teilnehmer von der Zeitwertung ausgeschlossen (Disqualifikation).

(3)  Wird keine ordnungsgemäße Ummeldung durchgeführt (bis Meldeschluss online, danach ist eine Ummeldung bei den Einzelwertungen nicht mehr möglich) und eine Person startet mit der Startnummer eines anderen Teilnehmers, so wird die Person von der Zeitwertung ausgeschlossen (Disqualifikation).   
Im Übrigen gelten die Regeln der in § 1 bezeichneten Sportverbände.

§   3   Anmeldung – Ummeldung – Sonstige Änderungen

(1)  Nach erfolgter Anmeldung besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Organisationsentgeltes  oder Ausstellung eines Startergutscheins für eine spätere Veranstaltung – auch nicht im Krankheitsfall.  Für den Fall der Erkrankung besteht die Möglichkeit des Abschlusses des "Startplatz-Rücknahme-Schutz". Die Bedingungen sind im Rahmen der Online-Anmeldung in der Anmeldemaske hinterlegt und Bestandteil der Teilnahmebedingungen.

(2)   Tritt ein gemeldeter Teilnehmer nicht zum Start an oder erklärt vorher seine Nichtteilnahme gegenüber dem Veranstalter, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung  des Teilnehmerbeitrages. Für  die behördliche Absage der Veranstaltung oder die Absage aus Sicherheitsgründen gilt § 5 Abs. 1.

(3) Eine Ummeldung ist bis Meldeschluss online möglich. Zu diesem Zweck befindet sich in der Bestätigungsemail ein Änderungslink, worüber die Meldedaten geändert werden können. Die Ummeldung ist kostenfrei, ggf. anfallende Zusatzkosten (z.B. bei Hochmeldung von Halbmarathon auf Marathon) werden zusätzlich erhoben.

(4) Wer eine Sammelanmeldung durchführt, muss im Vorfeld die Erlaubnis bzw. Vollmacht der in der Sammelanmeldung registrierten Teilnehmer eingeholt haben, den Vertrag in deren Namen mit dem Veranstalter abzuschließen und der Speicherung und Weitergabe der personenbezogenen Daten zuzustimmen (siehe Pkt. Datenschutz).

§ 4 Haftungsausschluss

(1)Weder der Veranstalter, Sponsoren, die Stadt Karlsruhe oder deren Vertreter übernehmen irgendwelche Haftung bei Schäden jeglicher Art, die dem Teilnehmer im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung entstehen können. Dies gilt auch für Unfälle, abhanden gekommene Bekleidungsstücke oder sonstige Gegenstände, auch für solche, die zur Gepäckaufbewahrung abgegeben wurden.

(2) Insbesondere übernimmt der Veranstalter keinerlei Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit dem Lauf. Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher gründlich überprüfen zu lassen. Hierzu beachten Sie bitte den Fragenkatalog der GRR zur Gesundheit (grr.badenmarathon.de). Mit ihrer Anmeldung bestätigen die Teilnehmer, für die Teilnahme an diesem Lauf die nötige Fitness zu haben. Der Teilnehmer erklärt: „Ich  bin  damit einverstanden, dass ich während des Wettkampfes auf meine Kosten medizinisch behandelt werde, falls dies beim  Auftreten von Verletzungen im Falle eines Unfalls und/oder bei Erkrankung im Verlauf des Wettkampfes ratsam sein sollte.“

(3) Der Veranstalter ist in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen. In solchen Fällen besteht keine Schadensersatz- oder Erstattungspflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer.

§ 5 Datenerhebung und -verwertung (Auszug) - vollständig unter http://datenschutz.badenmarathon.de/

(1) Die bei der Anmeldung von dem Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert und nur zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet. Dies gilt insbesondere für die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten (§ 28 BundesdatenschutzG). Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein.

(2) Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit seiner Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassette etc.) sowie dem Internet ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden. Außerdem erklärt sich der Teilnehmer einverstanden mit der Weitergabe seiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Zusendung von Fotos oder Videos des Teilnehmers auf der Strecke und beim Zieleinlauf, die von einer vom Veranstalter beauftragten Firma produziert werden. Hiermit erklärt der Teilnehmer jedoch nicht zugleich, dass er ein solches Foto oder Video kaufen möchte.

(3) Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die erhobenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Anmeldung/Registrierung, Zeitmessung, Erstellung der Ergebnislisten sowie der Einstellung dieser Listen ins Internet von einem spezialisierten Dienstleister verarbeitet und gespeichert werden. Mit Anmeldung wird der Veröffentlichung dieser Daten durch den Veranstalter/Dienstleister in allen relevanten Medien (Druckerzeugnissen sowie dem Internet) zugestimmt.

(4) Sofern abonniert, erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass seine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters und E-Mailings an den Dienstleister Newsletter2Go GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin weitergegeben und gespeichert wird. Am Ende jedes Newsletters findet sich ein Link, über den Sie den Newsletter jederzeit abbestellen können. Den Newsletter können Sie auch jederzeit per E-Mail an info@badenmarathon.de abbestellen.

(5) Der Teilnehmer kann der Weitergabe seiner personenbezogenen Daten gegenüber dem Veranstalter schriftlich, per Telefax oder E-Mail widersprechen.

(6) Die vollständige Datenschutzerklärung findet sich im folgenden Abschnitt

(Stand: 17.05.2018)

II Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz der Privatsphäre ist uns sehr wichtig, weswegen wir uns an die Regeln der Datenschutzgesetze halten. Informationen, wie wir mit Ihren Daten umgehen, finden sich in den folgende Datenschutzrichtlinien.

1. Datenschutz

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler
Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist
der:
Marathon Karlsruhe e.V.
Hermann-Veit-Str. 7
76135 Karlsruhe
Tel.: 0721/133-5255
eMail: info(at)badenmarathon.de
www.badenmarathon.de

Allgemeines:

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer und Kunden grundsätzlich nur, soweit dies zur Durchführung des Events, für das die Anmeldung erfolgt, und insbesondere die dortige Zeitnahme und Erstellung einer Rangliste notwendig ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) u.a. technische Sicherheitslücken, auch anwenderseitig aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Unser vollständiges Verfahrensverzeichnis ist hier einsehbar.

2. Datenerhebung und -verarbeitung

a.     bei Besuch der Website

Beim Besuch unserer Website wird temporär jeder Zugriff in einer Protokolldatei gespeichert. Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach spätestens 7 Tagen von uns gespeichert:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners;
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs;
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei;
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgt;
  • das Betriebssystem des Rechners und der von Ihnen verwendete Browser.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und –stabilität dauerhaft zu gewährleisten sowie die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung unseres Internetangebotes zu ermöglichen.

Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur sowie zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Darüber hinaus setzen wir bei Besuch unserer Website Cookies und Webanalysedienste ein. Hierzu siehe Pkt. 3, Pkt. 6 und Pkt. 7 dieser Datenschutzerklärung.

b.    bei Anmeldung und Darstellung der Ergebnisse unserer Veranstaltungsangebote

Auf unseren Seiten bzw. auf den Seiten unseres Dienstleisters Race result AG (Joseph-von-Fraunhofer-Str. 11, 76327 Pfinztal), dessen Online-Plattform für die Onlineanmeldung und zur Veröffentlichung der Ergebnisse (Laufzeiten, Platzierung etc.) genutzt wird, erheben und verarbeiten wir die im Zusammenhang mit Ihrer Anmeldung erhobenen Daten zum Zweck der Organisation und Durchführung unserer Veranstaltungen sowie Ihrer Teilnahme.

Hierzu zählen als Pflichtangaben insbesondere:

  • Teilnehmerdaten (Geschlecht, Vor- und Nachname, Nationalität, Geburtsdatum, Adresse und E-Mail-Adresse)
  • Zahlungsdaten
  • Ergebnisdaten

Die übrigen Daten (z.B. Titel, Verein, Telefonnummer) sind freiwillige Angaben.

c.     bei Nutzung des Kontaktformulars

Wenn Sie über unser Kontaktformular Kontakt zu uns aufnehmen, erheben wir als Pflichtangaben folgende Daten:

  • Vor- und Nachname,
  • E-Mailadresse.

Wir verwenden diese und weitere freiwillig eingegebene Daten nur, um Ihre Kontaktanfrage bestmöglich und personalisiert beantworten zu können. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

3. Cookies

Cookies helfen unter vielen Aspekten, Ihren Besuch auf unserer Website einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind alphanumerische Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen.

Cookies beschädigen weder die Festplatte Ihres Rechners noch werden durch die Setzung von Cookies personenbezogene Daten an uns übermittelt.

Auf einigen unserer Seiten verwenden wir sog. "Session-Cookies", um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und die Online-Anmeldung durchzuführen. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten.

Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

4. Übermittlung an Dritte und Veröffentlichung von Daten

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Zur professionellen und sicheren Abwicklung der Veranstaltung (v.a. Anmeldung und Zeitmessung) nutzen wir die Server und darauf laufende Software folgender spezialisierter Dienstleister

a.     race result AG

Die Daten, die im Rahmen der Anmeldung für eine der Veranstaltungen eingegeben werden, sind auf den Servern der Firma Race result AG, Joseph-von-Fraunhofer-Str. 11, 76327 Pfinztal gespeichert.  

Ein Auszug dieser Teilnehmerdaten (Name, Vorname, Altersklasse, Verein) wird im Rahmen der Teilnehmerlisten online veröffentlicht. Die Ergebnisse Ihrer Teilnahme (Name, Vorname, Startnummer, Verein, Altersklasse, Platzierung und Zeiten) werden nach Abschluss der jeweiligen Veranstaltung auf den Ergebniswebseiten veröffentlicht.

Zahlungsdurchführung im Rahmen der Anmeldung

Bei der Bezahlung von Anmeldegebühren / Startgeld über das Portal von "race result" kann der Kunde folgende externe Zahlungsdienstleister durch Auswahl des jeweiligen Bezahlsystems in Anspruch nehmen:
• Zahlung mit Kreditkarte: Wirecard AG, Einsteinring 35, 85609 Aschheim, Deutschland
• Zahlung mit Sofortüberweisung.de: Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 11134 Stockholm,
Schweden
Bei den an den externen Zahlungsdienstleister übermittelten personenbezogenen Daten handelt es
sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Email-Adresse, IP-
Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Abwicklung der Zahlung
in der gewählten Form notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch
solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen.
Insbesondere wird hier auf die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Zahlungsdienstleister
hingewiesen:
- cdn.klarna.com
- www.wirecard.de

b. Race Result Timing BW GmbH
Die Zeitmessung findet durch Race Result Timing BW GmbH, Nachtigallenweg 19, 71032 Böblingen statt. Hierzu werden auf dem Event an verschiedenen Stellen beim Vorbeikommen Zeiten festgehalten und über einen Transponder elektronisch dem überquerenden Nutzer zugeordnet. Aus diesem Datensatz werden Runden- und/oder Streckenzeiten für die Nutzer bestimmt und
hieraus Ergebnislisten gebildet. Diese Daten werden während und nach dem Event vor Ort und im
Internet veröffentlicht.

Die Verarbeitung der Zeitdaten und hieraus generierten Ergebnislisten dient zur Erfüllung der
vertraglich geschuldeten Leistung. Die Veröffentlichung der Daten dient dem wettkampftypischen Vergleich der Teilnehmer untereinander.
Diese Daten werden ausschließlich auf expliziten Wunsch des Nutzers gelöscht.

c. iRewind c/o yoveo AG

Die Weitergabe ausgewählter Ergebnisdaten ist zur Realisierung der persönlichen Teilnehmervideos durch die Firma iRewind c/o yoveo AG, Sihlstrasse 59, CH-8001 Zurich / Switzerland notwendig.

d. Sportonline

Für den Erstellung der persönlichen Teilnehmerfotos wird ausschließlich eine Liste aller vergebenen Startnummern an den Dienstleister SportOnline, Wolfgang Nass, Hintergasse 8, 67125 Dannstadt-Schauernheim weiter geleitet.

e. Newsletter2go

Für die Abwicklung und den Versand des durch Sie bestellten Newsletters s. 5. werden ausschließlich eMail-Adressen auf den Servern der Firma Newsletter2Go GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin gespeichert.

f. Wenn Sie ein Zeitschriftenabonnement der Zeitschrift RUNNER’S WORLD im Rahmen des Anmeldevorgangs abschließen, geben wir die zur Vertragserfüllung notwendigen Daten für das Abonnement zur Erhebung, Speicherung und weiteren Verarbeitung an Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG, Verlagsgesellschaft, Leuschnerstr. 1, 70174 Stuttgart weiter. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 I b) DSGVO.

f. Keine sonstige Weitergabe

Eine Weitergabe Ihrer Daten an weitere Dritte erfolgt nicht, es sei denn, Sie haben dazu ausdrücklich Ihre Zustimmung erteilt oder eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis mit Ihnen, erforderlich.

5. Newsletter

Wenn Sie den auf unserer Webseite angebotenen Newsletter (s. z.B. aktuell.badenmarathon.de) beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

6. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden sich in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzbar sind. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. zugehöriger IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

7. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Matomo.org/Piwik

Diese Website nutzt das Tool Matomo.org (bzw. Piwik), um Besucherzugriffe statistisch auszuwerten. Anbieter ist InnoCraft Ltd. 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand.

Matomo.org verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website erlauben. Die durch die Cookies generierten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden auf Servern im Ausland gespeichert. Ihre IP-Adresse wird nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Sie können der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen, indem Sie mit einem Klick auf diesen Link einen Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen. Diese Möglichkeit finden Sie am unteren Ende folgender Website: https://www.badenmarathon.de/impressum-disclaimer.html

Wenn Sie die Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie den Opt-Out-Cookie erneut setzen.

8. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert.

Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

9. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert.

Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

10. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Vimeo

Unsere Webseite nutzt Plugins von Vimeo. Betreiber der Seiten ist die Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy

11. Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. 

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

12. SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

13. Sicherheit

Zur Sicherung Ihrer uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten bedienen wir uns geeigneter technischer sowie organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.
Alle Mitarbeiter, die in Kontakt mit persönlichen Daten stehen, sind bzgl. § 5 BDSG (Datengeheimnis) belehrt und verpflichtet, das Datengeheimnis einzuhalten.

14. Auskunft, Berichtigung, Korrektur und Löschung von Daten

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie deren Sperrung und Löschung zu. Für eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, zur Veranlassung einer Korrektur unrichtiger Daten oder deren Sperrung bzw. Löschung sowie für weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren Sie uns bitte über die o.g. Kontaktadresse.

Wir weisen darauf hin, dass im Falle der Löschung Ihrer Daten eine Inanspruchnahme unserer Dienste nicht oder nicht in vollem Umfang möglich ist.

15. Widerrufsrecht

Wenn Sie ihre Einwilligung widerrufen,

a) löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn die Kenntnis ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr zur Erfüllung des mit der Speicherung verbunden Zwecks erforderlich ist, oder
b) sperren wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir aus gesetzlichen Gründen zur Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind.

16. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Auf Grund von rechtlichen Neuerungen oder nachträglich erkannten Regelungslücken kann von Zeit zu Zeit eine Änderung bzw. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung erforderlich sein. Sie sollten sich diese Richtlinien unter datenschutz.badenmarathon.de daher gelegentlich erneut ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen.

Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte an folgende Kontaktadresse.

17. Kontakt

Sie erreichen uns für Fragen zum Thema Datenschutz über die o.g. Kontaktadresse.

Stand 22.05.2018