Rücktritt vom Atruvia Baden-Marathon Karlsruhe

Grundsätzlich besteht nach der Anmeldung kein Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes.

Für den Fall einer Erkrankung oder beruflicher Verhinderung bieten wir jedoch die Möglichkeit, gegen eine Gebühr von 5 € vom Start zurückzutreten. Der Startgeld-Rücknahmeschutz kann direkt bei der Online-Anmeldung gebucht werden. !Eine nachträgliche Buchung ist nicht möglich. Bis 20.07.2022 (einschließlich) wird das vollständige Startgeld erstattet. Bei einer späteren Abmeldung erhält der/die gemeldete Teilnehmer/in einen Gutschein in Höhe der bezahlten Startgebühr für das Folgejahr. Notwendig hierfür sind eine begründete Erklärung per Email sowie ein ärztliches Attest bzw. ein Arbeitgebernachweis.

Alternativ kann bis einschließlich 25.08.2022 der Startplatz auf eine Ersatzperson kostenfrei übertragen werden. Die Ummeldung erfolgt eigenständig über den bei der Anmeldung mitgeteilten persönlichen Änderungslink. Eine Ummeldung ab dem 26.08.2022 ist weiterhin bis zum Veranstaltungswochenende möglich, jedoch mit der Einschränkung, dass ab dem Datum auf der Startnummer der Vorname des/der Vorgängers/Vorgängerin gedruckt ist. (Ab 26.08. sind die Startnummern in Druck gegeben, und können nicht mehr geändert werden.)

Falls der Atruvia Baden-Marathon 2022 durch den Veranstalter kurzfristig vor der Veranstaltung abgesagt werden muss, bieten wir folgende Garantie:

  • Gutschrift für den Atruvia Baden-Marathon 2023 in Höhe der bezahlten Startgebühr
    oder
  • Rückerstattung des Startgeldes abzüglich 7.- € Bearbeitungsgebühr

Antworten auf unterschiedliche offene Fragen zur Veranstaltung finden sich in unserer Rubrik FAQ (Häufige Fragen)