SAMMLEREDITION - MEDAILLENSERIE ÜBER 5 JAHRE - VOM 36. LAUF BIS ZUM 40. LAUF 2024

Alle Teilnehmer/innen, die das Ziel im Rahmen des Zeitlimits (s. FAQ: Zielschluss & Zeitlimit) erreichen, erhalten eine Finisher-Medaille.

Die Medaille war als Kunstwerk für die Teilnehmer/innen als Serie 2018-2022 (36.-40. Lauf) gedacht. Sie zeigt markante Objekte & Gebäude in Karlsruhe. Corona-bedingt wurde die Medaillen-Serie 2020/21 ausgesetzt und wird daher erst 2024 enden. 2022 geht es mit der ursprünglich geplanten Medaille für 2020 weiter (mit Änderung des Titelsponsors in "Atruvia") und wird bis 2024 fortgeführt.

Das Medaillendesign: Damit die Serie zusammenpasst, wird die Medaille aus 2020 zur Medaille 2022 / 2021 zur Medaille 2023  / 2022 zur Medaille 2024

Medaillen-Gravur

Bernd Korting von My-laserdesign bietet eine Medaillen-Gravur (mit Vornamen, Nachnamen und Nettozeit) direkt nach dem Lauf an. Diese ist am günstigsten mit der Online-Anmeldung gegen eine Gebühr von 9 Euro bis spätestens 02.09.2022 buchbar. Am Veranstaltungstag ist eine Medaillengravur vor Ort gegen Bezahlung von 10 Euro ebenfalls noch möglich. Der Stand zur Medaillengravur ist ausgeschildert und findet sich im Foyer der Lina-Radke Halle.