Der 17. Spendenmarathon 2019 ist beendet!

Wenn Sie die Projekte weiterhin unterstützen wollen, dann überweisen Sie ihre Spende bitte direkt auf das Konto des jeweiligen sozialen Projektes. Wählen Sie hier Ihr Projekt aus.


AKTUELLES

LAUFENmitHERZ endet mit dem zweitbesten Sammelergebnis

Endergebnis 17. Spendenmarathon 2019

- 125 Spendenläuferinnen und Spendenläufer engagierten sich für 15 soziale Projekte

LAUFENmitHERZ der Spendenmarathon für soziale Projekte ist eine Aktion des Marathon Karlsruhe e.V. im Rahmen des Fiducia GAD Baden Marathon. Hierbei können einzelne Teilnehmer (w/m/d) oder Laufteams, die den Halbmarathon, den Drittelmarathon, den Marathon oder den TeamMarathon absolvieren, ihren Lauf gleichzeitig einem  sozialen Projekt widmen und dafür von Mai bis zum Marathonsonntag Spenden sammeln.

Die LAUFENmitHERZ-Spendenläufer motivieren ihre Freunde, Familie und Arbeits­kollegen als Unterstützer und Spender. LAUFENmitHERZ stellt kostenfrei das LmH-Spendentool mit einer Projektbeschreibung und einem Spendenaufruf zur Verfügung. Direkte Spenden und Spenden aus dem allgemeinen LmH-Spendentopf kommen zu 100% den teilnehmenden Projekten zugute.

In diesem Jahr können wir das zweitbeste Ergebnis seit 2003 melden:
„Wir freuen uns, dass den teilnehmenden Organisationen 75.638,52 € zur Umsetzung ihrer sozialen Projekten zur Verfügung gestellt werden können. Ein Erfolg, der ohne hoch motivierte Spendensammler nicht möglich ist. Am Ende fehlen nur 365 € um den bisherigen Sammelrekord aus dem Jahr 2015 einzustellen. Das selbstgesteckte Gesamtspendenziel von 55.888 € wurde deutlich übertroffen!!!“

Dr. Oliver Hölzer sammelte bei seinem 15. Start als Spendenläufer für sein Projekt den „DRK-Kindernotarztwagen“ 8.034 €. Er erhielt auch in diesem Jahr wieder den LAUFENmitHERZ-Wanderpokal „Spendensammelkönig“.

Bestes Team wurde zum dritten Mal in Folge das Spendenläuferteam „Laufen für Bühler Kinder“ vom Förderverein der evangelischen Johannisgemeinde Bühl. Sie sammelten  15.047 € für das Projekt „Kinder und Familien stärken“.

Mit Spenden in Höhe von 12.481 €  folgt das Team der „ViDia Runners“ für das Projekt „Laufen für Angehörigen-Zustellbetten in der Alterstraumatologie“ der ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe. Dieser Erfolg ist umso bemerkenswerter, da das Team seinen Spendenmarathon erst Anfang August startete.

Drittes Team mit über 10.000 € Spendensumme wurde das Team FUoKK, das für das Projekt „Anschaffung der Otoskope für jedes Patientenzimmer“ der onkologischem Kinderabteilung im städtischen Klinikum Karlsruhe 11.314 € sammelte.

Der barfußlaufende Dietmar Mücke (alias Pumuckl) war mit seinen verkleideten Freunden nun schon zum 10. Mal in Karlsruhe für das Projekt „Beratungsstelle für Menschen mit Down-Syndrom“ am Start. Die bunten Gesellen sammelten seither über 13.000 Euro bei ihren Fans am Straßenrand.

Die Sammelerfolge aller 15 sozialen Projekte sehen Sie unter SPENDEN/Spendenranking auf unserer Website. 

An dieser Stelle im Namen aller Teilnehmer des Spendenmarathon LAUFENmitHERZ, herzlichen Dank den vielen großzügigen Spendern.
 
Wer im nächsten Jahr beim 18. Spendenmarathon dabei sein will, sendet seine Projekt-Bewerbung an Werner Greß: info@laufenmitherz.de.

10.10.2019


Noch 194 Tage bis zum Start des 18. Spendenmarathons 2020