Laufen, künstlerische und bunt abwechselnde Eindrücke - Kilometer für Kilometer

Ursprünglich unter dem Motto mARaThoniade unternahm der Marathon Karlsruhe e.V. erste Brückenschläge in die Kunst "ART".
Zunächst gehörten "bodygepaintete" Läufer/innen über einige Jahre als Markenzeichen zur Veranstaltung.

Teilweise wurden an Kilometerpunkten Kunstwerke gezeigt und vor allem wurden unterschiedlichste Arten an Kilometerschildern über die Jahre künstlerisch oder sonstwie originell erstellt. Diese werden auf dieser Seite ebenso kurz dargestellt.

Wer den "Fiducia & GAD Baden-Marathon Karlsruhe" besucht, wird bis heute feststellen, dass vieles mit Ideen, Kreativität und Kunst verbunden ist.

Verschiedene Kunststile alle Kilometer

42 Kilometer-Streckenschilder der Jahre 2004/2005 wurden von Designschülern der Karlsruher Carl-Hofer Schule gestaltet. Hierbei wurden 42 unterschiedliche Maler oder Kunststile verarbeitet. Inspiriert oder nach Vorlagen von Rembrandt, über Michelangelo bis hin zu Andy Warhol.
Zur Kunst-Galerie der KM-Schilder