Regionale Laufhelden am Start

Der Fiducia & GAD Baden-Marathon bleibt für schnelle regionale Läuferinnen und Läufer besonders interessant. Durch entfallene Preisgelder können internationale Spitzenläufer nichts mehr verdienen. Streckenrekorde wie die 2:09:07 h aus dem Jahr 2009 von Joel Kiptoo und die 2:34:39 h von Joyce Kandie dürften somit bestehen bleiben.

Dafür stehen seit 2015 regionale Athleten im Vordergrund, die voraussichtlich erneut den Sieg unter sich ausmachen und bereits im Vorjahr starke und bemerkenswerte Leistungen zeigten.

Als Anreiz bieten wir ausgesuchten Athleten Freistarts:
im Marathon
für Herren mit einer Persönlichen Bestzeit (PB) von < 2:40 h sowie
für Damen mit einer PB <3:10 h

im Halbmarathon
für Herren mit einer PB < 1:10 h
und Damen mit einer PB < 1:25 h

Diese Persönliche Bestzeit darf nicht älter als 2 Jahre und muss auf einer offiziell vermessenen Strecke gelaufen sein.

Eine kostenfreie Hotelübernachtung und Fahrtkostenbeteiligung können wir als Aufwandsentschädigung in beschränktem Umfang exklusiv für o.g. ausgesuchte Marathonteilnehmer (gilt nicht für Halbmarathon) anbieten. Daher ist eine frühzeitige Anmeldung über das Kontaktformular unbedingt empfehlenswert.

Wertungen

Alle Finisher erhalten im Ziel eine Medaille.

Für Marathon- und Halbmarathon werden die Ranglisten nach der Nettozeit (Zeit ab Überschreiten der Startmatte bis zur Zielmatte) erstellt. (Nettozeit-Wertung)

Der (Business)TeamMarathon wird folgendermaßen gewertet:
a.) Nettozeit-Wertung beim BusinessTeamMarathon (für Firmen) in den Wertungskategorien: Männer-/ Frauen- und Mixedteams
b.)
Nettozeit-Wertung beim TeamMarathon Family & Friends in einer Gesamt- Wertungskategorie (unabhängig von Teamzusammensetzung)

RUTRONIK-Drittelmarathon - Alphabetische Ergebnisliste (keine Rangliste) mit Brutto- und Nettozeit

Power-Walking (Halbmarathon - 21,1 km) - Alphabetische Ergebnisliste (keine Rangliste) mit Brutto- und Nettozeit

Inklusionslauf - Zu Zweit ein starkes Team - Alphabetische Ergebnisliste nach Team-Name (keine Rangliste) mit Brutto- und Nettozeit

In sämtlichen Ergebnislisten sind somit Netto- und Bruttozeiten enthalten.
Auf den Urkunden werden stets die Nettozeiten (reale Laufzeit ab Überschreiten der Startmatte bis zur Ziellinie) der Teilnehmer mit ausgewiesen.

Siegerehrungen

Die folgenden Ehrungen finden im Carl-Kaufmann Stadion auf der Bühne (angrenzend an die Zieleinlaufgerade - jeweils kurz nach dem Einlauf der Plätze 1-3) statt

Ehrungen Halbmarathon
:

- Einzeln Plätze 1-3 Männer (ca. 10.15 Uhr)
- Einzeln Plätze 1-3 Frauen (ca. 10.30 Uhr)

Ehrungen des Marathon:

- Einzeln Plätze 1-3 Männer (ca. 11.45 Uhr)
- Einzeln Plätze 1-3 Frauen (ca. 12.20 Uhr)

Sämtliche weiteren Ehrungen (Alterklassen, Mannschaften, Schnellste Karlsruher, TeamMarathon, Halbmarathonmeisterschaften BaWü) finden auf der Ehrungsbühne im Umfeld der BÜRGER Maultaschenparty im Ratatouille ab voraussichtlich 12:30 Uhr statt (genauer Zeitplan folgt).

Preise

Die Info zu den u.g. Sachpreise stammt noch aus dem Vorjahr - d.h. diese stehen für 2018 noch nicht final fest.

Für die vordersten Plätze 1-6 der jeweiligen Läufe gibt es schöne Trophäen jedoch keinerlei Preisgelder. Zusätzlich erhalten die vier Erstplatzierten (Halb- und Marathon m/w) jeweils einen Kalender "Karlsruhe mal 2"

Alle Altersklassen-Sieger/innen Platz 1-3 erhalten ein Feierbier - Bierspezialität aus dem Hause Hatz-Moninger mit einem Bierglas der exklusiven Winner-Edition 2017 sowie einen Freistart-Gutschein (einzulösen bis 30.6.2018) für den Fiducia & GAD Baden-Marathon 2018.

Altersklassen-Wertungen gemäß folgender Altersklassen: m/w Jgd, m/wHK, m/w30, m/w35, m/w40, m/w45, m/w50, m/w55, m/w60, m/w65, m/w70, m/w 75

Trophäen (Pokale) gibt es für die drei schnellsten Mannschaften Marathon/Halbmarathon m/w.
Mannschaftswertungen (für Marathon und Halbmarathon) werden automatisch durch Zeitaddition (netto) vorgenommen, bei der jeweils drei Läufer/-innen eines Vereins oder anderer Organisationen in der Reihenfolge des Einlaufes eine Mannschaft bilden. Die Mannschaftswertungen erfolgen für die Gesamtklasse Männer/Frauen.
Zusätzlich wird in der Ergebnisliste eine Mannschaftswertung für dei Master-/Mistressklasse (M 40 bzw. W 35 und älter) Marathon und Halbmarathon ausgewiesen.

Der schnellste Karlsruher und die schnellste Karlsruherin im Marathon erhalten jeweils 2 Eintrittsgutscheine für das Europabad Karlsruhe.

 


winner_edition_2017.JPG
feierbier-min.png