Drittel-Marathon

Der Drittel-Marathon – knapp 14 km für Hobbyläufer, Walker und Nordic-Walker startet um 13:00 Uhr auf dem Gelände des Post Südstadt Karlsruhe e.V. (Ettlinger Allee 9, 76199 Karlsruhe) auf der Aschenbahn und führt wie der Marathon (ab Km 29,5) durch den Oberwald und die Oststadt zum Schloss Karlsruhe. Danach geht es weiter durch die Innenstadt, um zum Schluss über den historischen Stadtteil Beiertheim und das Albgrün ins Ziel im stimmungsvollen Carl-Kaufmann-Stadion in Beiertheim zu gelangen.

Damit wird Läufer/innen und (Nordic-)Walkern, die über 10 km hinauswachsen möchten, eine Zwischenstufe zum Halbmarathon geboten.

Exklusiv: Studierende und Schüler/innen (bis max. 30 Jahre alt) sparen 10 € je Anmeldung. Als Besonderheit ist ein Zusatzverdienst von 5 € - 250 € möglich. Alle Infos hierzu hier.

Leistungen und zentrale Teilnehmerinformationen

  • Medaille für alle Finisher
  • kostenloses Teilnehmerfoto (digital) von der Strecke oder vom Zieleinlauf (Gutschein zur freien Auswahl) oder Gratis Premium Finisher-Videofür alle Teilnehmer (Videosequenzen von den überschrittenen Zeitmessmatten - Stream und Download möglich)
  • selbstständige kostenfreie Ummeldung über persönlichen Änderungslinkmöglich
  • Individualisierte Startnummer / Wunschstartnummer (sofern verfügbar) zum Aufpreis von 3 €
  • Zeitmessung mittels in die Startnummer integrierten Transponders (kein Chip-Pfand/Leihgebühr)
  • Live-Ergebnisse mit Zwischenzeiten alle 10 Kilometer
  • Persönlicher Urkundendruck noch am Veranstaltungstag über das Internet möglich
  • reichhaltige Zielversorgung im „Runners Heaven“
  • Läuferversorgung entlang der Strecke / Verpflegungsstellen - alle 2,5 - 5 km
  • Transport von Eigenverpflegung an ausgewählte Verpflegungsstellen

Das Startgeld für die Drittelmarathondistanz beträgt bis zum 01.04.2022 (einschließlich): 25,00 Euro. Danach erhöht es sich wie folgt:

30,00 Euro (02.04. - 20.06.2022)

35,00 Euro (21.06. - 20.07.2022)

39,00 Euro (21.07 - 02.09.2022 Meldeschluss)

 

Rücktritt: Ausführliche Informationen zum Rücktritt finden sich auf dieser Seite.

Wie bereits in den vergangenen Jahren, bieten wir auch 2022 allen Interessierten ein besonderes Funktionsshirt des Atruvia Baden-Marathon zum Kauf an. Das Shirt kann zu einem Preis von 19,90 € inklusive Versand (innerhalb Deutschlands) mit der Anmeldung so lange der Vorrat reicht bestellt bzw. über den persönlichen Änderungslink nachbestellt und bezahlt werden. Info und Fotos des F-Shirts finden sich hier

 

Ihre Startnummer bzw. die Startunterlagen können am Veranstaltungswochenende
Samstag, 17. September 2022 (10:00-19:00 Uhr) oder am
Sonntag, 18. September 2022 (07:00-09:00 Uhr)
im Foyer der Lina-Radke-Halle (Steinhäuserstraße 29, 76135 Karlsruhe) unter Vorlage der Meldebestätigung abgeholt werden. Wer seine Meldebestätigung nicht mit hat, benötigt zur Abholung seiner Startnummer einen Personalausweis
Zusätzlich ist eine Startnummernabholung am Sonntag, 18. September 2022 vor dem Lauf von 11:00-12:30 Uhr auf dem Gelände des Post Südstadt e. V. (Ettlinger Allee 9, 76199 Karlsruhe) in Karlsruhe-Rüppurr möglich.

Start: 13.00 Uhr auf der Aschenbahn im Stadion des Post Südstadt Karlsruhe e.V. (Ettlinger Allee 9, 76199 Karlsruhe) im Ortsteil Rüppurr.

Ziel: Carl-Kaufmann-Stadion (Hermann-Veit-Str. 3, 76135 Karlsruhe)

Da Start und Ziel an verschiedenen Orten sind bieten wir für 1/3 Marathon einen Gepäck- bzw. Starterbeuteltransport vom Startbereich (beim Post Südstadt) zur Europahalle Karlsruhe an (weitere Info s. Gepäck).

Verpflegungsstellen finden sich i.d.R. ab KM 4 alle 2,5 km
Es gibt Hauptverpflegungsstellen und  Zwischenverpflegungsstellen (nur Wasser).

Hauptverpflegungsstellen (alle 4-5 km)

  • Trinkwasser und Wasser für Schwämme
  • isotonisches Getränk
  • Apfelsaftschorle (ab KM 22)
  • Bananen (ab KM 22)
  • Abfallbehälter und Toilette(n)

Unmittelbar nach dem Zieleinlauf erwartet die Läufer/innen eine schöne Finishermedaille sowie ein reichhaltiges Verpflegungsangebot im Runners Heaven. Hier stellen wir außerdem Getränke (Wasser, isotonisches Getränk sowie alkoholfreie Biervarianten von Bitburger 0,0 %) zur Verfügung.

Die Strecke ist gemäß der unter strecke.badenmarathon.de angegebenen Durchlaufzeiten/Zeitlimits pro Kilometer gesperrt. Der offizielle Zielschluss ist um15:30 Uhr.  Teilnehmer, die das Zeitlimit (bzw. die am langsamsten, zulässige Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 10:30 Minuten/Kilometer für dem 1/3 Marathon) am jeweiligen Kilometerpunkt überschritten haben (und nicht in der Lage sind, ihr Tempo zu erhöhen), werden angehalten die Strecke zu verlassen. Wenn sie dennoch entlang der Strecke weiterlaufen möchten, kann dies nur eigenverantwortlich auf Gehwegen und unter Berücksichtigung der Straßenverkehrsordnung erfolgen.

Alle Finisher erhalten im Ziel eine Medaille. Für die Jahre vom 36. Lauf 2018 bis zum 40. Lauf 2024 gibt es eine einzigartige Medaillenserie über 5 Jahre (2020 und 2021 pandemiebedingt ausgesetzt) als Sammleredtion. Die Medaillenserie zeigt markante Objekte & Gebäude in Karlsruhe. Nähere Info und Darstellung der Serie hier.

Eine Ehrung für den 1/3 Marathon ist nicht vorgesehen.

Umkleidemöglichkeiten und Duschen werden 2022 voraussichtlich angeboten. Genaue Informationen werden hier rechtzeitig bekannt gegeben.

Toiletten:
Toiletten befinden sich über das gesamte Veranstaltungsgelände verteilt. Entlang der Strecke sind an jeder Verpflegungsstelle Toiletten aufgestellt

Da der 1/3-Marathon auf dem Gelände des Post Südstadt Karlsruhe e.V. startet, bieten wir von dort einen Gepäcktransport in die Walter-Eucken-Schule Karlsruhe (Ernst-Frey-Straße 2, 76135 Karlsruhe) an, die nur wenige Gehminuten vom Stadion entfernt ist. Es können nur die bei der Startnummern-Ausgabe ausgehändigten Läuferbeutel (oder Gepäckstücke gleicher Größe) mit dem Gepäckabriss der Startnummer entgegengenommen werden. Die Rückgabe erfolgt gegen Vorlage der Startnummer. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für abgegebene Gepäckstücke oder Wertgegenstände.

Streckenplan

Streckenprofil

Zieleinlauf aus der Vogelperspektive

Partnerschaftliche Unterstützung

Die Organisation des Drittel-Marathon wird unterstützt vom PSK (Verein PSK - ursprünglich Post-Südstadt Karlsruhe)