Inklusionslauf


 „Zu zweit ein starkes Team – Gemeinsam Laufen“

Am 15. September 2024 findet in Karlsruhe zum 8. Mal der Inklusionslauf im Rahmen des Baden-Marathon statt. Wir freuen uns, wenn auch Du Teil dieses außergewöhnlichen Laufangebots bist. 

Der Inklusionslauf startet um 13:30 Uhr vor dem Karlsruher Schloss (Platz der Grundrechte). Von dort aus geht es zu zweit als Laufteam auf die letzten ca. 5 Kilometer der offiziellen Marathonstrecke. Jeweils ein Teampartner hat eine Behinderung, der andere hat keine Behinderung. Der Start in einer größeren Gruppe ist unter Umständen ebenfalls möglich – alle Informationen hierzu finden sich unten in den allgemeinen Teilnehmerinformationen unter „Startkonstellation“.

Vorbei an schönen Orten der Karlsruher Innenstadt führt der Inklusionslauf in den Zielbereich des „Runners Heaven“ im Carl-Kaufmann-Stadion im Karlsruher Stadtteil Beiertheim. Dort werden alle Finisher gebührend mit einer Medaille empfangen und können den Nachmittag bei Getränken und Verpflegung gemeinsam ausklingen lassen. Das Startgeld pro Laufteam beträgt 25 €.

Beim Inklusionslauf sind alle Teilnehmer herzlich willkommen. Ob körperliche, geistige, psychische oder anderweitige Behinderung - wir freuen uns über ein möglichst vielfältiges Starterfeld und viele neue Gesichter an der Startlinie. Mithilfe dieses Laufangebots wollen wir ein Bewusstsein für die Vielfalt und Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung schaffen und ihnen die Möglichkeit zu geben, aktiv und gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.

Wir freuen uns auf Dich!

*****

Das macht den Inklusionslauf besonders:

  1. Start vor der Kulisse des Karlsruher Schloss: mittendrin im Laufgeschehen des Baden-Marathon
  2. Niemals alleine: Start im Laufteam zu zweit oder in der Gruppe
  3. Spaßfokus und Teamerlebnis statt Wettbewerb oder sportliche Bestzeiten
  4. Walken, rollen, fahren, laufen – beim Inklusionslauf alles erlaubt
  5. Barrieren abbauen, Teilhabe ermöglich – bei uns ist jede/r willkommen! :-)

*****

Allgemeine Teilnehmerinformationen

  • Medaille für alle Finisher
  • kostenloses Teilnehmervideo - realisiert in Kooperation mit dem INTERSPORT RUNCLUB
  • persönlicher Urkundendruck noch am Veranstaltungstag über das Internet möglich
  • reichhaltige Zielversorgung im „Runners Heaven“
  • Läuferversorgung entlang der Strecke / Verpflegungsstellen - ca. alle 2,5 - 5 KM
  • nach DLV vermessene, bestenlistentaugliche, abgesperrte und verkehrsfreie Laufstrecke
  • freie Fahrt mit der digitalen oder ausgedruckten Teilnahmebestätigung (Versand Anfang September per E-Mail) oder mit der Startnummer an beiden Veranstaltungstagen 14./15.09.2023 im Karlsruher Verkehrsverbund mit sämtlichen angeschlossenen Bussen und Bahnen
  • digitaler Starterbeutel mit diversen Gutscheincodes 
  • kostenfreie Zeitmessung mittels in die Startnummer integrierten Transponders (kein Chip-Pfand/Leihgebühr)
  • Live-Ergebnisse mit Zwischenzeiten alle 10 Kilometer
  • Zugläufer für Halb- und Marathon
  • optional: maximal 3 Marathonengel für Teilnehmer/innen des Marathon sowie ein Marathonengel für Teilnehmer/innen des Halbmarathon können zugebucht werden. (Ausführliche Info unter: marathonengel.de)
  • kostenpflichtige Bereitstellung von Teilnehmerfotos (entlang der Strecke und im Ziel) – realisiert in Kooperation mit SportOnline
  • stimmungsvolles Rahmenprogramm entlang der Laufstrecke
  • sanitätstechnische Betreuung
  • kostenfreie Duschmöglichkeiten nach dem Lauf
  • kostenfreie Gepäckaufbewahrung (ohne Haftung)
  • selbstständige, kostenfreie Ummeldung über persönlichen Änderungslink
  • kostenlose Parkmöglichkeiten im Umfeld der Europahalle und des Carl-Kaufmann-Stadions
  • Transport von Eigenverpflegung an ausgewählte Verpflegungsstellen
  • aktuelle Teilnehmerinfo und Meldebestätigung (Versand ca. 12 Tage vor der Veranstaltung)
  • individualisierte Startnummer/Wunschstartnummer (sofern verfügbar) zum Aufpreis von 3 Euro

Das Startgeld für das Zweier-Inklusionsteam beträgt 25 Euro (bis Meldeschluss 01.09.2024). Zusätzlich zu den Team-Startern kann als Begleitung ein "Marathonengel" bei der Anmeldung für 6 Euro dazugebucht werden.

Die 2 Team-Starter können kostenfrei jederzeit - bis einschließlich 01.09.2023 - in der Teilnehmerdatenbank geändert oder neu eingetragen werden.

Rücktritt: Ausführliche Informationen zu Rücktrittsmöglichkeiten finden sich auf dieser Seite.

Wie bereits in den vergangenen Jahren, bieten wir auch 2024 allen Interessierten ein besonderes Funktionsshirt des Baden-Marathon Karlsruhe zum Kauf an. Das Shirt kann zu einem Preis von 19,90 € inklusive Versand (innerhalb Deutschlands) mit der Anmeldung so lange der Vorrat reicht bestellt bzw. über den persönlichen Änderungslink nachbestellt und bezahlt werden. Der Versand ist ab Ende Mai/Anfang Juni 2024 vorgesehen. Info und Fotos des F-Shirts finden sich hier (diese Informationen beziehen sich aktuell auf das Veranstaltungsjahr 2023 und werden rechtzeitig für das Jahr 2024 aktualisiert).

Der Inklusionslauf startet um 13:30 Uhr auf dem Schlossplatz (Karl-Friedrich-Straße, 76131 Karlsruhe) in unmittelbare Nähe zum Platz der Grundrechte.

Eine detailierte Anfahrsbeschreibung finden Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung im Bereich Downloads / FAQ.

Grundsätzlich ist der Gedanke beim Inklusionslauf, dass zu zweit im Team gestartet wird (ein Läufer mit, ein Läufer ohne Handicap). Allerdings haben wir Verständnis dafür, dass eine 1-zu-1-Betreuung sich unter Umständen schwierig gestaltet (z.B. im Kontext Gruppenleiter und Beschäftigte in einer Behindertenwerkstatt). Sofern der körperliche oder geistige Behinderungsgrad nicht zwingend eine 1-zu-1 Betreuung erfordert, lassen wir es deswegen auch zu, dass Einzelläufer ohne Behinderung mehrere Läufer mit Behinderung während des Laufs begleiten. So kann z.B. auch als Team in einer größeren Gruppe aus begleitenden Läufern ohne Behinderung und Läufern mit Behinderung gestartet werden. 

Die Startnummern für das Inklusions-Team können am Veranstaltungswochenende unter Vorlage der Meldebestätigung abgeholt werden.

Ort: Lina-Radke-Halle 
Samstag, 14. September 2024 (12:00-17:00 Uhr) oder
Sonntag, 15. September 2024 (07:00-09:00 Uhr)

Wer seine Meldebestätigung nicht mit hat, benötigt zur Abholung seiner Startnummer einen Personalausweis. Sollten Sie Ihre Startunterlagen nicht persönlich abholen, können Sie eine Vertretung beauftragen. Diese benötigt als Nachweis Ihre ausgedruckte oder digitale Teilnahmebestätigung. Die Startunterlagen holt ein Team-Mitglied (am besten der Ansprechpartner) gesammelt für beide Teamläufer ab.

Eine Wasserstelle findet sich nach ca. 1 km in der Erbprinzenstraße sowie nach ca. 3,5 km (ungefähr bei KM 40) eine Hauptversorgungsstelle in der Breite-Straße in Beiertheim.

Ausführliche Info unter: verpflegung.badenmarathon.de

Die Strecke ist gemäß der unter Strecke angegebenen Durchlaufzeiten/Zeitlimits pro Kilometer gesperrt. Der offizielle Zielschluss ist um 15:30 Uhr. Die Inklusionsläufer hat somit nach dem Start um 13:30 Uhr maximal 2h Zeit für die Bewältigung der 4,7 KM langen Laufstrecke. 

Alle Inklusionsläufer erhalten im Ziel eine Medaille. Für die Jahre vom 36. Lauf 2018 bis zum 40. Lauf 2024 gibt es eine einzigartige Medaillenserie über 5 Jahre (2020 und 2022 pandemiebedingt ausgesetzt) als Sammleredtion. Die Medaillenserie zeigt markante Objekte & Gebäude in Karlsruhe. Nähere Info und Darstellung der Serie hier.

Die Zeiten der Inklusions-Teams werden in alphabetischer Reihenfolge (keine Rangliste) dargestellt. Da es sich um keinen Wettkampf handelt, finden keine Siegerehrungen statt.

Eine Gepäckaufbewahrung/abgabe wird in der Lina-Radke-Halle für alle Teilnehmer angeboten. Bitte nutzen Sie den Abriss an der Startnummer und befestigen diesen an Ihrem Gepäckstück. Die Abholung der Gepäckstücke nach dem Lauf ist nur mit der passenden Startnummermöglich.

Wertsachen können separat an der Wertsachenaufbewahrung abgegeben werden.

Der Veranstalter haftet nicht für das abgegebene Gepäck und/oder Wertsachen!

Um Risiken auszuschließen, empfehlen wir den validierten Paps-Test gewissenhaft auszufüllen und/oder ggf. eine sportärztliche Untersuchung. Weitere Info hierzu findet sich hier

Die Laufgeschwindigkeit und Laufbekleidung sollte stets dem eigenen Leistungsvermögen und den Wetterbedingungen angepasst sein. Als Veranstalter möchte der Marathon Karlsruhe e. V. gemeinsam mit dem sanitätstechnischen Dienst optimale und sichere Rahmenbedingungen bereitstellen, dass alle Teilnehmer*innen gesund ins Ziel kommen.

Streckenplan

Streckenprofil

Zieleinlauf aus der Vogelperspektive

Partner und Projekte

Radfahren trotz Einschränkung oder Handicap

Das Reha Liegerad Trike kann mit Armen und oder Beinen angetrieben werden. So kann man auch mit schwachen Beinen oder nur mit einem Bein Radfahren. Menschen mit Handicap können wieder Touren unternehmen und sogar Steigungen bezwingen. Ausführliche Info unter reha-fahrrad.eu