Power Walking 21,1 km

Power-Walker (ohne Stöcke) können ebenso am Rutronik-Halbmarathon teilnehmen. Voraussetzung ist jedoch, dass - um in den Zeiten der offiziellen Streckensperrung zu bleiben - die ersten rund 12 Kilometer bis ca. 11:20 Uhr absolviert sein müssen (d.h. knapp 2 h nach dem Start - s. Durchlaufzeiten). Sobald der Kurs danach auf die Marathonstrecke trifft kann der weitere Weg ins Ziel (bis spätestens 15:30 Uhr) vergleichsweise geruhsam erfolgen.

Wer als Walker/in teilnehmen möchte, wählt bei der Anmeldung als Wettbewerb "Halbmarathon" aus und setzt darunter einen Haken bei "Teilnahme als Walker".
Eine Rangliste nach Einlaufzeiten und Altersklassen (und daraus resultierende Sieger-Ehrungen) gibt es für Walker/innen nicht. Die gelaufenen Netto-Zeiten werden in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. Der Ausdruck einer persönlichen Urkunden mit Netto-Zeit ist über die Ergebnisliste möglich. Ansonsten sind weitere (identische) Leistungen und zentrale Teilnehmerinformationen auf der Seite des Halbmarathon aufgeführt.

HINWEIS: Nordic Walker können leider nicht auf der Halbmarathonstrecke zugelassen werden! Eine Teilnahme mit Walking-Stöcken ist jedoch beim Drittelmarathon möglich.

Streckenprofil

Zieleinlauf aus der Vogelperspektive