REGIONALE LAUFHELDEN AM START

Der Atruvia Baden-Marathon bleibt für schnelle regionale Läuferinnen und Läufer besonders interessant. Durch die entfallenen Preisgelder können internationale Spitzenläufer nichts mehr verdienen. Streckenrekorde wie die 2:09:07 h aus dem Jahr 2009 von Joel Kiptoo und die 2:34:39 h von Joyce Kandie dürften somit bestehen bleiben.

Dafür stehen seit 2015 regionale Athleten im Vordergrund, die voraussichtlich erneut den Sieg unter sich ausmachen werden und jährlich starke und bemerkenswerte Leistungen zeigten.

Als Anreiz bieten wir ausgesuchten Athleten Freistarts:

im Marathon:
für Herren mit einer persönlichen Bestzeit (PB) von < 2:45 h
für Damen mit einer PB < 3:15 h

im Halbmarathon:
für Herren mit einer PB < 1:10 h
für Damen mit einer PB < 1:20 h

Diese persönliche Bestzeit darf nicht älter als 2 Jahre und muss auf einer offiziell vermessenen Strecke gelaufen sein.
Eine kostenfreie Hotelübernachtung und Fahrtkostenbeteiligung können wir als Aufwandsentschädigung in beschränktem Umfang exklusiv für o.g. ausgesuchte Marathonteilnehmer (gilt nicht für Halbmarathon) anbieten. Daher ist eine frühzeitige Anmeldung über das Kontaktformular unbedingt empfehlenswert.

Wertungen

Alle Finisher erhalten im Ziel eine Medaille.

Sämtliche Urkunden sind über die Ergebnisliste aufrufbar.

Wertungen:

-> Marathon- und Halbmarathon: Nettozeit-Wertung (reale Zeit ab Überschreiten der Startmatte bis zur Zielmatte)

-> BusinessTeamMarathon: Nettozeit-Wertung in den Wertungskategorien: Männer-/ Frauen-/ und Mixedteams

-> TeamMarathon Family&Friends: Nettozeit-Wertung der ersten drei Plätze (keine Kategorien Männer-/ Frauen-/ und Mixedteams)

-> RUTRONIK-Drittelmarathon: Alphabetische Ergebnisliste (keine Rangliste) mit Angabe der Brutto- und Nettozeit

-> Power-Walking (Halbmarathon): Alphabetische Ergebnisliste (keine Rangliste) mit Angabe der Brutto- und Nettozeit

-> Inklusionslauf - Zu zweit ein starkes Team: Alphabetische Ergebnisliste nach Team-Name (keine Rangliste) mit Angabe der Brutto- und Nettozeit

In sämtlichen Ergebnislisten sind Netto- und Bruttozeiten enthalten. Auf den Urkunden werden mit Ausnahme des Inklusionslaufes stets die Brutto- und Nettozeiten der Teilnehmer ausgewiesen.

Die Altersklassenwertung wird in der Online-Ergebnisliste ausgewiesen und findet sich auch in der Urkunde (über die Ergebnisse abrufbar). Sämtliche Altersklassensieger/innen erhalten auf Anfrage bis 30. Juni 2023 (über unser Kontaktformular) einen Freistart für unsere nächstjährige Veranstaltung im September 2023.

SIEGEREHRUNGEN

Die Siegerehrungen richten sich mit Ausnahmen der ersten drei Plätze des Halb- und Marathons grundsätzlich nach der Nettozeit.

Folgende Ehrungen finden im Carl-Kaufmann auf der Stadionbühne statt (jeweils kurz nach dem Einlauf der Plätze 1-3):
Ehrungen Halbmarathon:

- Einzeln Plätze 1-3 Männer (ca. 10.45 Uhr)
- Einzeln Plätze 1-3 Frauen (ca. 11.00 Uhr)

Ehrungen Marathon:

- Einzeln Plätze 1-3 Männer (ca. 12.15 Uhr)
- Einzeln Plätze 1-3 Frauen (ca. 12.50 Uhr)

Sämtliche weiteren Ehrungen (Alterklassen, Mannschaften, TeamMarathon, Schnellste Karlsruher/in) finden voraussichtlich auf der Ehrungsbühne in der Lina-Radtke Halle (EG oder OG) statt. Die Ehrungen des Marathons erfolgen ab 14:30 Uhr. Der genaue zeitliche Ablaufplan für sämtliche Altersklassen- und Mannschaftsehrungen (inkl. TeamMarathon und "Schnellste Karlsruher/in" im Marathon) wird bis spätestens Mitte August 2022 hier veröffentlicht.